ERCP

(= endoskopische retrograde Cholangiopankreatographie)

Bei der ERCP werden die Gallengänge (und je nach Fragestellung auch der Bauchspeicheldrüsengang) mit Kontrastmittel dargestellt. Diese Abklärung erfolgt meist bei Gelbsucht und/oder im Ultraschall erkannter Gallestauung wie zB bei einem Stein im Gallengang. Je nach Ursache kann das Problem mit der ERCP gelöst werden (zB. im Gallengang steckengebliebener Gallenstein) oder nach Einlage eines Plastik- oder Metalstents müssen weitere Abklärungen und/oder Therapien erfolgen.

Ich führe die ERCP ausschliesslich im Spital durch.